Singleseiten Bonn

Hierher kommen Singles, die keine mehr sein wollen, zum Schutz ihrer Identität maskiert und mit einer Chiffre versehen: Projektleiter, 49, 7E46487C oder Ärztin, 37, 7E588F9D. Elite Partner wirbt damit, "Akademiker und Singles mit Niveau" zu verkuppeln.Das Konzept scheint aufzugehen, im Monat Januar tummelten sich bei Elite Partner 557.000 Besucher, wie die Marktforschungsfirma Nielsen ermittelte.

singleseiten Bonn

Diese werden sogar überprüft: Die Betreiber bitten die Mitglieder um Ausweiskopien und geben dem Profil dann ein Echtheitssignet.2004 war das, in Internetzeiten gemessen vor einem Äon.Rasant gewachsen ist das Portal nach dem Einstieg von Burda. Genau wie die Telekom magenta ist." 35 Jahre plus, bildungsaffin, kultiviert Keep it simple - mach's einfach, lautet Schwaners Rezept. Erstens eine klare Zielgruppe: "35 Jahre plus, bildungsaffin, kultiviert".Und wie erleben sie die Zeit davor, die Monate des Suchens, des Mailens, Anrufens, Datens und Wartens?Die Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit ist beim Geschäft mit der Liebe ein düsterer Abgrund.

Singleseiten Bonn

Partnerbörsen als Zufallsbeschleuniger Elite Partner und Dating Cafe stehen beispielhaft für zwei unterschiedliche Arten der Partnersuche im Internet.Das eine Portal wirbt mit der Verheißung: "Liebe ist kein Zufall".Die Mitglieder müssen sich ihre Partner selbst suchen, und zwar nach Optik und Angaben zur Person. Es ist das Flirtmodell, das auch Branchenriesen wie das Gratisportal Badoo anbieten.Die Macher halten den Unterschied zwischen Partnervermittlung und Flirtbörse für grundlegend. Ist es für sie wirklich relevant, ob der Zufall oder ein Matching-Algorithmus sie zu dem Menschen führt, der sie liebt und begehrt?Das ist zwar noch weit entfernt von Friendscout24mit 833.000 Nutzern im selben Zeitraum.

Aber dafür ist Elite Partner eben auch ein Eliteclub mit gepfefferten Preisen: Bis zu 139,90 Euro kostet eine Monatsmitgliedschaft.Der Jargon seiner Branche geht ihm geschliffen von der Zunge; seine Mundwinkel zieht er meist länger hoch, als das Lachen andauert."Die Hafen City ist ein schönes Surrounding für eine Onlinecompany", sagt er mit Stolz.Und niemand geht lieber über die Schattenseiten hinweg als die Betreiber."Ich glaube fest an Colour-Coding" Jost Schwaner, Geschäftsführer von Elite Partner, hat das Gardemaß des Erfolgsmanagers.


singleseiten Bonn-5singleseiten Bonn-67singleseiten Bonn-59
Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *