Partnervermittlung evangelische kirche

„Da draußen sind Menschen auf der Suche nach Gleichgesinnten, aber die finden sich einfach nicht“, glaubt Rainer Zincke und klingt dabei traurig.

"", bisher ausschließlich in Hamburg tätig, eröffnet am 1.Aber auch all die Schwernisse, die man gemeinsam durchgestanden hat. Single treffen bremerhaven Und genau dieses Miteinander, Glück und Leid zu teilen, erhoffen sich Menschen, die eben noch keinen Mann, keine Frau haben und damit auch keine Familie haben.Was er nicht mag: „Milchnudeln, Volksmusik, Unehrlichkeit und Blutwurst“. „Eine Singlebörse für Gläubige ist eine kluge Idee“, sagt Michael Utsch von der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen. „Ich muss doch wissen, dass mein Partner die gleichen Werte und Grundüberzeugungen hat.“ Schließlich wirke sich das stabilisierend auf eine Partnerschaft aus. Eine Übersicht aller Autoren und Leser, denen Sie folgen, finden Sie unter dem Menüpunkt "Meine Autoren" bei Mein FAZ.

Partnervermittlung evangelische kirche

Zurzeit leben in Deutschland etwa zwölf Millionen Menschen ohne einen Partner, jeder Zweite von ihnen sucht einen über das Internet.Das ist bei Singleportalen mit religiösem Antlitz beinahe genauso wie bei herkömmlichen Brunftplätzen.Die meisten einsamen Herzen auf kommen nach Angaben der Betreiber des Portals aus Deutschland.Aber auch aus der Schweiz, Österreich, Italien, Spanien, Polen, den Niederlanden, Großbritannien oder der Ukraine haben sich Leute angemeldet. „Eine Singlebörse für Gläubige ist eine kluge Idee“ Was die Katholiken können, das können die Protestanten schon lange.Vielleicht findet sie ihn ja in cosanostra, einem 37 Jahre alten Mann, kinderlos, ledig, Nichtraucher.


Partnervermittlung evangelische kirche-81
Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *